en-USde-DE

Home 



www.bmbf.de




News

BMBF feiert erfolgreiche zehn Jahre Kompetenznetze in der Medizin

11.06.2009. "Die Kompetenznetze in der Medizin leisten einen erheblichen Beitrag für den medizinischen Fortschritt in Deutschland. Aus diesem Grund fördert das Bundesforschungsministerium seit nun zehn Jahren diese überregionalen, medizinischen Netzwerke zu verschiedenen Krankheitsbildern", sagte am Donnerstag Thomas Rachel MdB, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Auf einem Festakt in Berlin aus Anlass des Jubiläums betonte der Staatssekretär, dass die in den Kompetenznetzen verfolgten Ansätze Grundlage für aktuelle medizinische Erfolge sind.

Mittlerweile gibt es 21 Kompetenznetze, die exzellente Gesundheitsforschung ermöglichen und Forschungsergebnisse schnell in die Patientenversorgung bringen. Das Tätigkeitsspektrum der Kompetenznetze in der Medizin reicht von der Grundlagenforschung über die klinische und epidemiologische Forschung bis zur Einrichtung von Registern und Biomaterialbanken. Durch die Vernetzung führender Experten wurden herausragende Ergebnisse in der klinischen Forschung erzielt. Alle 36 Universitätskliniken in Deutschland sind an mindestens einem Kompetenznetz beteiligt.

> Pressemitteilung des BMBF vom 11. Juni 2009 lesen


 

Back to article list